SOCIAL MEDIA

Reservierungen NUR telefonisch unter: 02251 7846758

Top
 

Karibischer Traum – Piña Colada

25 Mai

Karibischer Traum – Piña Colada

Der Piña Colada gehört zu den beliebtesten Cocktails in Deutschland. Dieser fruchtig cremige Cocktail aus Rum, Kokusnusscreme und Ananas ist aus den Bars kaum noch wegzudenken. Die Zutaten sind auch gleichzeitig der Namensgeber denn Piña bedeutet Ananas und Colada durchgeseiht. Auch im Glas sieht der Cocktail sehr hübsch aus, da er durch die Dekoration z. B. durch eine Kirche oder Ananas serviert auf crushed Ice direkt an einen Sandstrand erinnert. Somit sorgt jeder Schluck für eine Wohlfühl- und Urlaubsstimmung.

Herkunft

Am 15. August 1954 wurde der Piña Colada erstmalig serviert, das spielte sich in der Caribe Hilton’s Beachcomber Bar in Puerto Rico ab. Puerto Rico, zu Deutsch „kleiner Hafen“, ist ein Inselstaat in der Karibik, welches durch die traumhaftweißen Strände und das kristallklare Wasser beliebt ist. Aus diesem Grund ist es ein beliebtes Urlaubsziel für viele Touristen. Außerdem bietet das Land tolles Essen, heimische Weine, klasse Musik und eine entspannte Atmosphäre, ein wahrer Traum der Karibik. All das spiegelt der Piña Colada wieder, die karibische Lebensfreude und die wunderschöne Landschaft Puerto Ricos.

Eine weitere Version des Cocktails entstand im Jahre 1963 in San Juan in der Bar „La Barrachina“. Eine Tafel an der Wand der Bar erinnert immer noch an die Erfindung des Barkeepers Ron Ramon Prtas Mingot. 1978 wurde der Cocktail zum Nationalgetränk des Landes gekürt.

Zubereitung

Für die Zubereitung des karibischen Kurzurlaubs im Glas benötigt man folgende Zutaten:

2 cl weißer Rum
10 cl Ananassaft
2 cl Kokosnusscreme
2 cl Sahne
Crushed Eis

Alle Zutaten werden zusammen mit dem Crushed Eis in einen Shaker gegeben. Dann schütteln Sie so lange bis alles schön schaumig wird. Nun kann je nach Belieben noch ein Teelöffel Zucker hinzugegeben werden. Dann wird der Cocktail durch ein Sieb in ein Longdrink-Glas geseiht. Nun kann das Glas dekoriert werden, hier können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, wir empfehlen Ananas, Kirche oder auch Zitronenmelisse.

Lassen Sie es sich schmecken!

})(jQuery)