SOCIAL MEDIA

Reservierungen NUR telefonisch unter: 02251 7846758

Top
 

Welcher Wein passt zum Grillen?

11 Sep

Welcher Wein passt zum Grillen?

Noch ist das Wetter optimal für perfekte Grillabende mit Freunden und Familie. Dabei wird meistens beim Grillen auf Bier zurückgegriffen. Das helle Blonde ist jedoch nicht das einzige, das zum Grillen passt. Wir möchten euch Weinsorten vorstellen, die leicht, erfrischend und aromatisch sind und super zum Grillgericht passen.

Generell kann der passende Wein frei ausgesucht werden. Eine Regel besagte mal: Helles Fleisch = Weißwein; Dunkles Fleisch = Rotwein. Doch diese Regel gilt schon lange als veraltet. Konzentrieren sollte man sich viel mehr auf verschiedene Gewürze, Dips, Soßen und Beilagen. Hier einige Tipps:

Der Aperitif

Wenn die Freunde eintreffen und sich im Garten versammeln, der Grill aber noch nicht heiß ist, sollte schon etwas zu trinken angeboten werden, um die Wartezeit zu verkürzen. Am besten eignet sich ein frischer Sekt oder ein sommerlicher Secco. Der Aperitif muss natürlich gut gekühlt sein. Kleine Knabbereien, wie Erdnüsse oder kleine Häppchen, regen außerdem den Appetit an.

Die klassische Wurst

Wenn alle hungrig am Tisch sitzen, darf die Grillwurst – ein deutscher Klassiker – nicht fehlen. Dazu passt am besten ein mittelkräftiger und delikater Wein. Es eignet sich ein trockener Roséwein oder etwa ein schöner Müller-Thurgau. Auch kann ein Sauvignon Blanc auf den Tisch gestellt werden.

Das würzige Steak

Steaks sind oft stark mariniert und es empfiehlt sich ein kräftiger, ausdrucksstarker Rotwein. Bei der ganzen Marinade brauchen sie nämlich einen saftigen und vollen Gegenspieler. Spatburgunder und Dornfelder sind hier sehr gut geeignet. Wer gerne süffigen Wein trinkt, der kann auch gerne einen Trollinger zum Steak genießen. Liebhaber von Weißwein liegen bei einem kräftigen Riesling genau richtig. Es passen aber auch Grauburgunder und Silvaner.

Leichtes Geflügel, Fisch und frisches Gemüse

Ist das Geflügel stark mariniert, sollte man es genauso wie mariniertes Steak bei der Auswahl der Weine behandeln. Sonst passt hier am besten ein leichter Wein wie ein dezenter Riesling, Müller-Thurgau oder Weißburgunder. Auch ein gekühlter Portugieser oder ein Grauburgunder passen hervorragend zu Geflügel und Fisch. Beim Fisch kann außerdem auch mal ein Rotwein z. B. Spätburgunder ausprobiert werden, denn gerade, wenn der Fisch frisch gegrillt wurde, passt das fruchtige super.

Die Nachspeise

Haben Sie schon mal Grill-Schokolade ausprobiert? Nein? Dann sollten Sie das mal tun. Es ist im Endeffekt nichts anderes als ein Schoko-Fondue, worin Genießer Obst dippen können. Auch zu Schokolade kann man wunderbar Wein genießen, doch das ist ein Thema für sich, dass wir in einem weiteren Blogartikel angehen werden.

FLAMES wünscht guten Appetit!

})(jQuery)