SOCIAL MEDIA

Reservierungen NUR telefonisch unter: 02251 7846758

Top
 

Internationale Burger Tag

16 Jul

Internationale Burger Tag

Alle Burger-Fans feiern am 28. Mai den internationalen Tag des Hamburgers (engl. international burger day). Leider gibt es keine konkreten Angaben weshalb genau der 28. Mai zum Feiertag ausgewählt wurde. Jedoch gibt es an diesem Tag genügend Gründe eines der beliebtesten Gerichten zu feiern.

Was zeichnet einen Burger aus?

Der Hamburger, kurz auch Burger genannt besteht grundsätzlich aus 3 Teilen: das Brötchen (engl. Bun), unterschiedliche Belegen (typischerweise aus Salat und Soße aber hier sind der kulinarischen Vorstellungskraft keine Grenzen gesetzt) und einer gegrillten Scheibe aus Rinderhackfleisch (engl. Patty). Da der Burger so schnell zuzubereiten ist, gilt er als Standard in vielen Fast-Food-Ketten.

Der Burger-Trend

In den letzten Jahren geht der Trend zu den handgemachten Burger und nicht die aus Fast-Food-Ketten wie McDonalds oder Burger King. Qualität beim Essen spielt eine große Rolle und so möchte man das auch der Burger aus frischen qualitativ hochwertigen Zutaten zubereitet wird. Auch die Atmosphäre spielt eine große Rolle Burger-Restaurants ähneln überhaupt nicht gängigen Fast-Food-Ketten sie haben eine hochwertige Innenausstattung und die Gäste werden am Tisch bedient.

Namensherkunft des Burger

Es ist völlig unklar woher der Name Hamburger herkommt. Hierzu gibt es verschiedene Theorien, die über die Herkunft des Namens konkurrieren.

Eine Theorie bezieht sich auf die Stadt Hamburg. Hier gab es vom Imbiss „Rundstück warm“ ein Gericht, welches aus einem Weizenbrötchen, einer Scheibe Braten und Soße bestand. Ein Variante davon bestand aus einer Hackfleischfrikadelle und Eigelb. Dieses Rezept soll von deutschen Auswanderern dann in die USA gelangt sein und dort als Hamburger verkauft worden sein.

Eine andere Theorie besagt, dass der Name aus dem Imbisstand der Menches Brothers stammt. Während eines Jahrmarkts nahe der Stadt Hamburg in der Nähe von Buffalo im US-Bundesstaat New York ging Aufgrund des Andrangs der Schweinebraten aus, um jedoch das Geschäft am Laufen zu halten entschlossen sich die Betreiber den Schweinebraten durch Rindfleisch zu ersetzen.

Obwohl es so wenige Informationen über die Herkunft des Gerichts und Namen gibt freuen wir uns jedes Jahr diesen ganz besonderen Tag zu feiern. Übrigens gibt es auch einen nationalen Cheeseburger Tag der nächste findet am 18. September 2016 statt.

Unser Flames-Fleisch stammt ausschließlich von artgerecht gehaltenen Tieren und zeichnet sich durch einen besonders leckeren und saftigen Geschmack aus. Die Brötchen für unsere Burger beziehen wir von einer regionalen Bäckerei und bekommen diese täglich frisch nach speziellen Flames-Rezept geliefert.

})(jQuery)